Nigsch Adrian erkämpft sich Gold und Bronze bei einem Qualifikationsturnier für die WKF Cadet, Junior & U21 WM 2019!

22.06.2019

Nigsch Adrian vom Karateclub Blumenegg startete am vergangenen Wochenende für das Leistungszentrum Vorarlberg bei den Austrian Junior Open 2019 in Salzburg.

Nigsch Adrian vom Karateclub Blumenegg startete am vergangenen Wochenende für das Leistungszentrum Vorarlberg bei den Austrian Junior Open 2019 in Salzburg.
Rund 760 Sportler aus 19 Nationen waren zu diesem int. Topturnier gemeldet.
Adrian startete in 3 verschiedenen Bewerben in den Klassen, U16 -70 kg, U 16 - Open und im U16- Team. In der wichtigsten Klasse für Adrian, KumiteU16 -70 kg startete er mit einem 1:0 Erfolg über einen Slowaken. In Runde 2 musste er sich leider, dem späteren Sieger aus Holland, knapp mit 1:2 geschlagen geben. In der Trostrunde kämpfte er wieder groß auf und besiegte die beiden Kontrahenten aus Deutschland 6:0 und der Slowakei 4:0 klar nach Punkten und holte sich die Bronzemedaille in diesem Bewerb! Im U 16 Open Bewerb musste sich Adrian leider knapp mit 0:2 in der ersten Runde gegen den Sportler aus der Slowakei geschlagen geben. Allerdings stand Adrian mit dem Team Vorarlberg noch im Finale und gewannen dieses mit 2:0 und holte sich somit noch die Goldene!
Der 3. Platz in seiner Gewichtsklasse Kumite -70 kg, wird für die Qualifikation der WM und EM herangezogen und war wieder ein wichtiger Schritt.
Der Verein und die Trainer gratulieren Adrian für seine tollen sportlichen Erfolg und wünschen viel Glück für die künftigen Herausforderungen!

Adrian Nigsch (links),  Hanna Devigili, Hamsat Israilov, Yannick Böhler - Leistungszentrum Vorarlberg
Adrian Nigsch (links), Hanna Devigili, Hamsat Israilov, Yannick Böhler - Leistungszentrum Vorarlberg
Team Vorarlberg U16
Team Vorarlberg U16

Kontakt

Inhalte teilen

Du magst uns

Powered by Weblication® CMS